Persönliches

PODCAST: Meine neue Art des “Fotoblogs”

Es ist schon eine Weile her, aber keine Sorge, dieser Blogpost ist jetzt da!
Er wird keine Tipps geben – oder eine Meinung, aber einen kurzen Einblick in mein aktuelles Leben als jemand, der seine Kreativität durch verschiedenste Medien kanalisiert, anstatt jeden Tag zu bloggen, denn seien wir mal ehrlich: manchmal reichen 24h nicht aus um alles zu schaffen, oder?

Ich mag nicht immer präsent sein, aber ich bin jeden Tag hier und arbeite an Vielem. In meinem Kopf kreisen ständig Ideen, wie ich meine Kreativität zum Ausdruck bringen kann, während ich gleichzeitig mit anderen Aufgaben jongliere, die täglich erledigt werden müssen, die da wären: 

  • Businessaufbau
  • Fotografie
  • Bearbeitung
  • Social Media
  • Freunde / Familie
  • Hauptjob (jap, den gibt es. Ein wenig reduziert, aber auch da brauche ich Zeit und Energie)
  • Printshop
  • Podcast
  • Sport (Wandern und ich versuche gerade ein wenig Trailrunning 😉 )
  • Ein wenig Freizeit

Das ist manchmal überwältigend!
Du siehst, alles braucht ein wenig Zeit, deshalb schreibe ich kaum Blogposts. Aber in der Zwischenzeit gibt es etwas anderes, das mit dir geteilt werden muss! Mein neuestes Projekt läuft gut und deshalb möchte ich dir ein wenig mehr darüber erzählen.

Du weißt ja, wie hektisch das Leben werden kann? Nun, in letzter Zeit ist alles zusammen sehr stressig geworden, was bedeutet, dass ich weniger Zeit habe, hier zu schreiben. Glücklicherweise hat mich das aber nicht davon abgehalten, hin und wieder eine tolle Idee oder zwei zu haben… und dann gibt es da noch den…

Podcast, echt jetzt?

Ich habe es schon immer geliebt, Geschichten zu erzählen, und ich finde viele meiner besten Geschichten durch die Fotografie. Als die Pandemie im Jahr 2020 zuschlug (oh nein…) wusste ich, dass es an der Zeit war, sie mit anderen zu teilen und startete allein einen kleinen Versuch. Das war so gut, dass ich niemanden davon erzählt habe und den Podcast direkt wieder gelöscht habe. 

Jetzt 2021 ein erneuter Versuch zusammen mit Claus Struber.
Dafür habe ich ein professionelleres Mikrofon* gekauft, mit Claus Ideen gesammelt und los gings. Nachdem wir uns auf einen Namen, Intro und Outro geeinigt hatten konnte die erste Folge live gehen.

Fotografie

Der Inhalt dreht sich, wie der Name schon sagt um Fotografie und damit verwandte Themen. Es richtet sich an Fotografen, die mit Blende, ISO und Belichtungszeit schon vertraut sind und kreativer sein möchten. 

Du findest ihn auf folgenden Plattformen:

Jeden 1. und 8. des Monats eine neue Folge!
Podcast Fotografie

Ziel des Podcasts

Claus und ich sind immer mit Herzblut dabei, wenn es um Kreativität geht. Der Podcast soll deshalb nicht nur für Claus und mich eine Art Momentaufnahme unseres Lebens und unserer Kreativität sein, wir wollen dich inspirieren und Anstöße für Ideen geben.

Nach und nach werden wir auch Gäste einladen, die uns ihre Geschichte erzählen und was sie in der Fotografie finden.
Wenn du daran Interesse hast, schreib mir gerne deine Idee einer Nachricht mit Stichwort “Podcastgast”.

Damit das alles nicht nur passiv abläuft laden wir dich ein Teil unserer Community zu sein und deine Ergebnisse unter dem Hashtag #furchtbarkreativ auf Instagram zu posten. Wir stellen viele Ergebnisse daraus in den Folgen vor und unterhalten uns über die Fotos. Zeig uns deine Geschichte als Bild!

Jeden 1. und 8. des Monats eine neue Folge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.