Fotografie

Die Berge und meine große Liebe zur Fotografie

Schon lange beeinflussen mich die Berge. Ich bin ihn den Allgäuer Alpen aufgewachsen, auf luftigen 1200 Metern Höhe! Da bleibt das nicht aus.
Doch die Faszination diese einzigartige Natur abzulichten kam recht spät. Früher wollte ich eher anderes entdecken und fand es eher mühsam in den Bergen zu wohnen. Dieses romantische Bild “in den Alpen zu leben” fügte sich einfach nicht in meine Vorstellung. Klar, schön fand ich sie schon immer, allerdings auch immer umständlich.

Portrait mit Bergsee im Hintergrund

Warum erzähle ich dir das? Nun, mir war es bis vor kurzem wichtig eine Portraitotografin zu werden, habe aber gemerkt, dass jedoch der Hintergrund des Bildes für mich eine sehr starke Rolle spielt. Ein Portrait in der Stadt passiert relativ selten. Ein Portrait in der Natur dafür recht oft. Dazu kamen verschiedene Kooperationen für Produktfotografien, die aus dem Outdoorbereich sind.

Ich habe mich weiterentwickelt.

Also packe ich meine Kamera* ein, schulter meinen Rucksack und los geht es. Raus in die Natur. Bergfieber hat mich gepackt! Wer es einmal hatte, bekommt es nie wieder los.

Berge entdecken

Den Ort, den ich im Vorfeld beim Planen fand, ist schnell erreicht. Was für ein Ausblick! Hier kann ich die Stille geniessen und mit meiner Kamera atemberaubende Ausblicke festhalten.

Also leg ich alles auf den Boden und fange an Perspektiven zu suchen. Ich versinke in meiner Welt und konzentriere mich nur noch aufs Fotografieren. Alles andere verschwindet.

Ich warte auf das Licht, das ich ablichten möchte und drücke den Auslöser.

Berge: Blick in den Alpstein Appenzell

Doch es ist immer mehr als ein Bild einer Landschaft oder eines Produkts. Das Bild ist Teil einer Geschichte, die ich an diesem Tag erlebt habe. Vielleicht war der Weg auf den Berg schwer, vielleicht war ich an dem Tag traurig, oder es war einer der schönsten Momente in meinem Leben. Wer weiß!

Ich möchte mit der Fotografie mehr zeigen als nur eine Dokumentation eines Ortes oder eines Produkts. Es soll mein eigenes Kunstwerk werden, das ich dir zeige.

ein Wasserfall in den Schweizer Alpen zum Sonnenuntergang

Und so denke ich mir: Outdoorfotografin in den Alpen, das mach ich gerne!


Hast du schon dein Ziel entdeckt? Wie hast du es gefunden? Wenn du mehr über mich lesen möchtest, dann schau hier vorbei: Über mich

Facebookrssinstagram

Vielleicht interessiert dich auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.